Drei Tage voller Spaß am Fußball

BfV Ferien-Fußballschule in Altisheim geht erfolgreich zu Ende

Bereits zum vierten Mal fand auf dem Sportgelände der SpVgg Altisheim/Leitheim eine Ferien-Fußballschule des Bayerischen Fußballverbandes statt. In der ersten Pfingstferienwoche von 12.06. bis 14.06.2019 durften die Trainerinnen und Trainer 65 Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren begrüßen.

„Ein richtig tolles Camp“, „hat viel Spaß gemacht“ oder „voll cool“. Kinder sind ehrlich und damit sind diese Aussagen dreier Teilnehmer der wohl wertvollste Lohn den die Organisatoren, Trainer und Helfer für ihren Einsatz während der Fußballschule bekommen können. Es war für uns eine rundum gelungene Veranstaltung und eine Werbung für den Jugendfußball.

In sechs Gruppen, die nach dem fußballerischen Können und dem Alter eingeteilt wurden, lernten die Teilnehmer durch zahlreiche spielerische Übungen den verbesserten Umgang mit dem Ball. Und so konnten sie ihre Leistungen weiter verbessern und sich mit anderen Teilnehmern im Wettkampf messen. Wichtig war es, den Teamgeist auf dem grünen Rasen zu erlernen und auch den Mannschaftskollegen helfend zur Seite zu stehen. Natürlich kam auch der Spaß am Spiel niemals zu kurz.

Am Mittwoch um 9 Uhr begrüßte der leitende Trainer Christian Kopp die Kinder im Sportheim Altisheim. Nachdem die Teilnehmer ihre Ausrüstung bestehend aus einem BfV Adidas Trikotset, einem Ball und einer Trinkflasche erhalten hatten, ging es auch schon zur ersten Einheit auf den Fußballplatz. Unter der Leitung der Trainer Anja Bock, Markus Biber, Georg Biber, Sebastian Albrecht, Jürgen Brune, Alexander Häußler, Martin Heckel, Daniel Knoblauch und Harald Seuberth absolvierten die Kinder täglich Vormittag wie Nachmittag je zwei altersgerechte Einheiten.

Die jungen Fußballer waren trotz warmer Temperaturen und hoher Belastung mit vollem Elan bei der Sache. Neben der fußballerischen Förderung jedes einzelnen stand natürlich der Spaß im Vordergrund. Das Highlight fand am Donnerstag statt, als sich jedes Team beim Bubble-Soccer messen durfte. Und auch beim Abschlussturnier am Freitag wurde bei allen Teilnehmern nochmal der Ehrgeiz geweckt.

Bei der offiziellen Verabschiedung am Freitag Nachmittag bekamen alle Teilnehmer als Abschiedsgeschenk eine Teilnehmerurkunde mit Foto. Außerdem behalten natürlich alle Kids Ihre Adidas Ausrüstung.

An dieser Stelle sei noch einmal gesagt, das alle Trainer, Betreuer, Helfer, etc. das Camp ehrenamtlich ausrichten, damit Urlaubstage und Freizeit opfern. Dies aber sehr gerne tun. Dies verdient ein riesengroßes Dankeschön.

Bilder vom Camp 2019 findet Ihr auf unserer Facebook Seite unter https://www.facebook.com/pg/spvggaltisheim/photos/?ref=page_internal oder auf der Seite des BfV unter https://ferien.bfv.de/galerien/aktuelle-bildergalerie/

Teile diesen Beitrag