Großer Erfolg für unsere D-Junioren

Sensationeller dritter Platz bei der Donau-Meisterschaft

Die D1-Junioren unserer SpVgg Altisheim/Leitheim belegten am vergangenen Samstag, 02. Februar, bei der Donau-Meisterschaft (ehemals Nordschwäbische Hallenkreismeisterschaft) des BFV in der Kreissporthalle des FC Gundelfingen sensationell den dritten Platz unter den Top Mannschaften der Landkreise Günzburg, Dillingen und Donau-Ries. Gleich zum Turnierauftakt wartete mit dem Bezirksoberligisten FC Gundelfingen einer der Turnierfavoriten auf das Team um das Trainerduo Harry Seuberth und „Bosti“ Albrecht. Mit viel Herzblut und perfekt eigestellt konnte man dann gleich ein erstes Ausrufezeichen setzen und dem FCG ein 0:0 abtrotzen.

Teile diesen Beitrag
Weiterlesen

BFV Ferien-Fußballschule schon ausgebucht

Zum vierten mal ausgebucht

Bereits zum vierten mal veranstaltet die SpVgg Altisheim/Leitheim in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Fußballverband in den Pfingstferien 2019 (12. bis 14. Juni) eine Ferien-Fußballschule auf dem Sportgelände in Altisheim. 6 Monate vor dem offiziellen Start ist die Teilnehmerliste mit über 70 Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren bereits restlos ausgebucht. Noch interessierte Kinder können sich aber bei unseren Ansprechpartern des BFV auf eine Warteliste setzen lassen (per Mail an ferien@bfv.de).

Teile diesen Beitrag
Weiterlesen

Gelungener Saisonabschluss

Allen Grund zur Freude hatten die Jugendteams der SpVgg Altisheim/Leitheim bei ihrer Saisonabschlussfeier am vergangenen Freitag den 13. Unser Fußball-Jugendleiter Harald Seuberth konnte neben vielen Spielern und Spielerinnen der Junioren-Teams auch zahlreiche Eltern, Großeltern, Geschwister wie auch Helfer und Unterstützer auf der voll besetzten Tribüne am Sportgelände in Altisheim begrüßen. Bei traumhaftem Wetter trafen sich dort alle Aktiven, von den Bambinis bis zur A-Jugend, zur alljährlichen Abschluss- und Grillfeier mit tollem Salat-und Nachspeisenbuffet.

Acht eigenständige Mannschaften, die ohne Spielgemeinschaften am Spielbetrieb teilnehmen, sind der ganze Stolz der SpVgg. Dazu gesellt sich auch immer wieder der sportliche Erfolg, denn zwei Teams in der Kreisliga sowie viele achtbare Platzierungen gegen starke Konkurrenz bildeten die sportliche Bilanz der letzten Saison.

„Viele helfende Hände sind in einer Saison nötig, die SpVgg hat Gott sei Dank noch viele davon“, so Seubert. Weiter bedankte er sich bei allen Anwesenden für die großartige Unterstützung im gesamten Fußballjahr 2017/18. Dank galt insbesondere den über 110 Fußballern, welche trotz der Konkurrenz aus Spielgemeinschaften (SG ́s) und Jugendfördergruppen (JFG`s) die Treue zur SpVgg Altisheim/Leitheim halten. Seuberth bedankte sich auch ausdrücklich bei den über 18 aktiven Jugendtrainern für ihre wertvolle Arbeit: „Ohne die hervorragende Arbeit unserer Jugendtrainer und -betreuer wäre unsere nach wie vor gute Situation in der Fußballjugend nicht möglich“. Nicht zu vergessen sind natürlich die vielen ehrenamtlichen Helfer im Hintergrund, wie z.B. die Schiedsrichter, Platzwart, Trikot-Wäscher oder unsere Senioren „Helfer Truppe“, ohne die ein Spielbetrieb so nicht vorstellbar wäre.

Nach diesem kurzen Rückblick auf die vergangene Saison 2017/18 blickte Harald Seuberth noch auf die neue Saison voraus. Hier wird die Anzahl der aktiven Mannschaften mit 8 Teams im Jugendfußball gleich bleiben. Weiterhin ist im September ein Tag des Jugendfußballs anlässlich „10 Jahre Jugendarbeit“ bei der SpVgg geplant.

Nach dem gemeinsamen Essen fand dann noch ein Einlagespiel unserer E-Junioren gegen deren Väter statt, welches die E-Jugendlichen doch recht deutlich für sich entscheiden konnten. Rundum zufrieden wurde noch bis tief in die Nacht gefeiert, bis gegen Mitternacht auch für die letzten Besucher das Flutlich ausging.

Bilder unserer Jugendfeier findet Ihr auf unserer Facebook Seite

Teile diesen Beitrag
Weiterlesen

Ein Volltreffer: Die BFV-Ferien-Fußballschule

“Fußballspaß pur” lautete das Motto bei der Ferien-Fußballschule des Bayerischen Fußballverbandes (bfv), welche bereits zum dritten Mal durch die SpVgg Altisheim/Leitheim in Kooperation mit dem bfv durchgeführt wurde. Bei optimalem Fußballwetter fand man vom 23. bis 25. Mai 2018 beste Trainingsbedingungen auf den drei Sportplätzen in Altisheim vor. Von den 60 teilnehmenden Kindern trainieren derzeit 46 aktive Fußballer und Fußballerinnen bei der SpVgg! Der Zuspruch aus dem eigenen „Lager“ war damit unter den 6 bis 14-jährigen riesig!

Mit dem Bayerischen Fußballverband hat man seit Jahren einen starken Partner, der über die notwendige Erfahrung hinsichtlich Organisation und Durchführung der Veranstaltung verfügt. Pünktlich zum Beginn der Fußballschule in den Pfingstferien hatte auch Petrus ein Einsehen und trotz angekündigter Gewitter setzte ideales Fußballwetter ein!

Das erfahrene neunköpfige Trainerteam um den Verantwortlichen Christian Kopp hatte von Beginn an die Kids im Fokus und konnte die Nachwuchskicker mit interessanten Trainingseinheiten täglich aufs Neue begeistern. Dabei durchliefen die Teilnehmer täglich verschiedene Stationen in denen altersgerecht Übungen aus dem Bereich Technik, Koordination, Kondition und Taktik vermittelt wurden. Auch die zahlreichen Torhüter sammelten beim speziellen Training neue Erfahrungen. Gegen Ende eines jeden Tages erfreuten sich die Spielformen großer Beliebtheit. So wurde neben dem Hollandturnier die Champions League und natürlich die Europameisterschaft ausgespielt!

Die SpVgg als durchführender Verein sorgte während der drei Tage für ausreichend Getränke, Snacks und gesundes Obst. Das warme Mittagessen wurde täglich frisch zubereitet und gab bei vielen Kindern Anlass zum Nachschlag. Jeder Teilnehmer erhielt vom BFV eine Ausrüstung von Adidas bestehend aus Trikot, Hose, Stutzen, Fußball und einer Trinkflasche. Zur Erinnerung erhielt noch jedes Kind eine Urkunde mit einem Erinnerungsfoto.

Insgesamt war die Ferien-Fußballschule ein voller Erfolg und eine gelungene Veranstaltung. Sowohl die Kinder als auch die Trainer der Jugendmannschaften haben neue Erfahrungen gesammelt und konnten einiges dazulernen. Alle Beteiligten waren sich einig, dass auch kommendes Jahr wieder eine Fußballschule in Altisheim durchgeführt werden soll.

 

Eine Auswahl von Fotos der Veranstaltung finden Sie hier:

Teile diesen Beitrag
Weiterlesen

Fußballer erhalten neue Trikots

Zehn Jugendsportmannschaften aus der Region können sich über neue Trikots und Trainingsanzüge freuen: Für ihre kreativen Bewerbungen erhielten die Teams im Rahmen des Wettbewerbs „Leistung lohnt“ von den Lechwerken (LEW) jeweils 1.500 Euro für neue Wettkampfkleidung. Zu den Gewinnern gehört auch unsere Fußball-D-Jugend der SpVgg Altisheim/Leitheim. Diese Woche überreichten LEW-Kommunalbetreuerin Karin Frank und Kaisheims Erster Bürgermeister Martin Scharr die Trikots an die jungen Fußballer.

Beim Wettbewerb „Leistung lohnt 2017“ bewarben sich im vergangenen Sommer rund 25 Mannschaften aus der Region für das Trikotsponsoring. Unter ihnen wählte eine LEW-Jury die zehn Siegerteams aus. Dabei zählten nicht nur die sportlichen Leistungen und Erfolge. Genauso entscheidend war, wie kreativ die jungen Sportlerinnen und Sportler ihre Bewerbung gestalteten. Die Fußballer der SpVgg Altisheim/Leitheim konnten die Jury mit einer selbstgebastelten Miniatur-Torwand überzeugen, auf der sie ihr Team präsentierten.

Mit dem Wettbewerb „Leistung lohnt“ unterstützt LEW seit 2003 Jugendmannschaften aller Sportarten mit einer jährlichen Fördersumme in Höhe von insgesamt 15.000 Euro.

Die Jugendteams der SpVgg möchten sich besonders bei Michaela Seuberth bedanken, die Initiatorin und „kreativer Kopf“ hinter unserem Beitrag war und damit maßgeblich am Erfolg beteiligt war.

Teile diesen Beitrag
Weiterlesen

DFB Mobil zu Gast in Altisheim

Große Augen haben unsere E-Jugendlichen beim letzten Training am vergangenen Dienstag Abend gemacht. Denn zu Ihrem Training waren diesmal DFB-Lizenztrainer mit Ihrem DFB-Mobil gekommen. Der Mercedes Kleinbus mit offiziellen DFB Logo ist eine mobile Trainingseinheit und seit mehreren Jahren im gesamten Bundesgebiet im Einsatz. Ziel ist es, die Trainer eines Vereins vor Ort über Neuerungen in der Trainingsarbeit aufzuklären und so die Qualifikation der Übungsleiter zu erhöhen.

Zunächst stellte das DFB Trainerteam eine Trainingseinheit für die E-Jugendlichen der SpVgg vor und führte diese auch vor den Augen der anwesenden Jugendtrainer durch. Dabei erläuterten Sie immer wieder, wieso die ein oder andere Übung gemacht werden sollte und standen natürlich auch während dessen unseren Trainern für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Teile diesen Beitrag
Weiterlesen

BFV Fußballschule in Altisheim

Auch 2018 wird in Altisheim eine BFV-Ferien-Fußballschule in den kommenden Pfingstferien angeboten. Wer seine Fußball-Skills auf dem Rasen verbessern und neue Freunde kennenlernen möchte, ist hier genau richtig und herzlich willkommen. Die Fußballerinnen und Fußballer erwartet vom 23. bis 25. Mai 2018 ein abwechslungsreiches Fußballprogramm, warmes Mittagessen mit Snacks, frisches Obst und eine tolle adidas-Ausstattung.

Teilnehmen können Kinder und Jugendlichen im Alter von 7 bis 14 Jahren. Ob Junge oder Mädchen, Feldspieler/in oder Torhüter/in, Einsteiger oder Experte, Vereinsmitglied oder kein Vereinsmitglied. Bei uns kann jeder teilnehmen, der Lust auf ein tolles Fußball- und Freizeitprogramm hat. Die BFV-Ferien-Fußballschule in Altisheim wird natürlich von lizenzierten DFB Trainern geleitet.

Ab sofort könnt Ihr euch hier anmelden: Anmeldung zur Ferien-Fußballschule Altisheim

Nähere Infos, Kosten sowie viele tolle Bilder zu den Ferien-Fußballschulen findet Ihr überigens auf der neuen Webseite des BFV unter: http://ferien.bfv.de/

Ihr habt Fragen?
Gerne könnt Ihr Euch an den leitenden Trainer Christian Kopp telefonisch unter 0160 90515611 wenden.

Wir freuen uns auf Euch!

Teile diesen Beitrag
Weiterlesen

Altisheimer Meister zu Gast im Rathaus

Den Nachwuchs-Fußballern der SpVgg Altisheim/Leitheim e.V. wurde am diesjährigen Tag der deutschen Einheit ein stimmungsvoller Empfang unserer Marktgemeinde Kaisheim bereitet – hatten diese doch in der vergangenen Saison hervorragende Leistungen erbracht und außergewöhnliche Erfolge für ihren Verein und unsere Gemeinde erzielt.

So gab es zweifach Grund zum Feiern: Die D-Junioren der SpVgg wurden vergangenen Saison Meister der Kreisklasse und stiegen damit direkt in die Kreisliga Donau auf. Und auch die Nachwuchskicker der C-Jugend konnten sich nach einer überragenden Saison den Meistertitel in der Kreisklasse sichern.

Im Haus des Gastes nahmen die Erfolgsmannschaften mit Ihren Trainern im Rahmen der alljährlich stattfindenden Meisterehrungen die Glückwünsche sowie ein persönliches Geschenk von Bürgermeister Martin Scharr entgegen. Dieser würdigte neben den beachtlichen Leistungen vor allem den Teamgeist und das große Engagement aller Beteiligten. Im Anschluss wurden die Sportler von der Gemeinde noch zu einem gemeinsamen Buffet eingeladen.

Teile diesen Beitrag
Weiterlesen

Ein meisterlicher Ferienabschluss

Eine unvergessliche Meisterehrung erhielten auf Initiative des BFV am heutigen letzten Ferientag die erfolgreichsten E- und D-Jugendfußballer des Fußball-Bezirks Schwaben. Bereits zum elften Mal zeichnete der Bayerische Fußballverband im Legoland in Günzburg seine besten Nachwuchskicker aus. Die Titelträger sowie 100 ausgeloste Vertreter aus den Fairplay-Ligen der F- und G-Junioren erhielten kostenlosen Eintritt.

Auch die Nachwuchskicker der SpVgg waren eingeladen und machten sich mit 50 Kindern und Betreuern auf den Weg. Für den Titelgewinn in der Kreisklasse wurde unsere in der Vorsaison erfolgreiche D-Jugend auf der Showbühne in der Legoland-Arena geehrt!  Ebenfalls im Legoland dabei waren unsere F-Junioren, die Dank etwas Losglück ebenfalls Freikarten als Fairplay Team gewonnen hatten. Für alle war es ein toller und ereignisreicher Tag, den Sie so schnell nicht vergessen werden. 

Teile diesen Beitrag
Weiterlesen

Zu Gast bei unserem Ausrüster JAKO

Einen ganz besonderen Blick hinter die Kulissen eines der größten deutschen Sportartikel-Hersteller 17 Vertreter unserer SpVgg beim Besuch unseres Ausstatters JAKO an deren Firmensitz in Hollenbach.

Sehr beeindruckt waren alle Teilnehmer vor allem von den hoch automatisierten Abläufen, die einen Versand von durchschnittlich 30.000 Sportartikeln täglich ermöglicht.

Nach der ca. zweistündigen Führung durch unseren JAKO Ansprechpartner Thomas Maier und den mit angereisten Geschäftsführer unseres Teamsport-Ausstatters Vereinsexpress, Oguzhan Selvi, wurden wir noch in die brandneue JAKO Kantine „club 89“ zu einer gemeinsamen Brotzeit eingeladen.

Für uns alle ein rundum gelungener Besuch. Vielen Dank für die Einladung an unsere Partner JAKO und Vereinsexpress

Teile diesen Beitrag
Weiterlesen